Drittmittelprojekte

DRITTMITTELPROJEKTE

 

 

2009-2012 Forschungsprojekt “DER POLNISCHE FILM – EINE EUROPÄISCHE FILMKULTUR”

Gefördert von: Deutsch-Polnischer Wissenschaftsstiftung

Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit

Adam-Mickiewicz-Institut, Warschau

Polnischem Institut Düsseldorf

DAAD

Durchgeführt von:

Slavischem Seminar der Eberhard-Karl-Universität Tübingen, Kulturwissenschaftlichem Institut (Lehrstuhl für Medien und audiovisuelle Kultur) der Universität Łódź in

Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln

(Konzept, Co-Leitung, Forschung)

2011 Themenheft der Zeitschrift «off topic», #03/2011 zum Themenkomplex „UNTERBRECHEN/WIEDERHOLEN“, zur Theorie und Praxis künstlerischer Methoden und Techniken in Kunst, Film und Wissenschaft

Gefördert vom Rektorat und Freundeskreis der Kunsthochschule für Medien Köln

(Konzept, Beantragung, Leitung, Forschung)

2011-2014 Forschungsprojekt “KRZYSZTOF KIEŚLOWSKI. ZUFALL UND NOTWENDIGKEIT”

Gefördert von:

PISF (Polski Institut Sztuki Filmowej/Polnisches Filminstitut), Warschau

Polnischem Institut Düsseldorf.

Durchgeführt von der Kunsthochschule für Medien Köln

(Konzept, Beantragung, Leitung Forschung)

2011-2015 Forschungsprojekt “DAS POLNISCHE UND DEUTSCHE KINO ZWISCHEN DEN KULTUREN”

Gefördert von:

Deutsch-Polnischer Wissenschaftsstiftung

Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit

PISF/Polnischem Filminstitut, Warschau

Goethe-Institut Polen

Durchgeführt von:

Willy-Brandt-Zentrum für Deutschland- und Europa-Studien der Universität Wrocław und Institut für Medienwissenschaften der Universität Trier

(Mitglied, Forschung)

2011-2013 Forschungsprojekt „INTERAKTIONEN – INTERKULTURELLE KOMMUNIKATION AM BEISPIEL DER DEUTSCH-POLNISCHEN BEZIEHUNGEN“

Gefördert von:

Deutsch-Polnischer Wissenschaftsstiftung

Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit

Durchgeführt von:

Institut für Journalismus und Soziale Kommunikation der Universität Wrocław, Willy-Brandt-Zentrum für Deutschland- und Europa-Studien der Universität Wrocław, Institut für Slavistik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz in Zusammenarbeitmit dem Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften sowie den Universitäten Poznań und Oldenburg

(Mitglied, Forschung)

2013-2015 Forschungsprojekt „NOUVELLE VAGUE POLONAISE? AUF DER SUCHE NACH EINEM FLÜCHTIGEN PHÄNOMEN DER FILMGESCHICHTE“

Gefördert von:

Deutsch-Polnischer Wissenschaftsstiftung

PISF/Polnischem Filminstitut, Warschau

DEFA-Stiftung, Berlin

Polnischem Institut Düsseldorf

Durchgeführt vom Deutschen Filminstitut Frankfurt/Main

(Konzept, Beantragung, Leitung, Forschung)

2016-2017 Editionsprojekt "W POSZUKIWANIU POLSKIEJ NOWEJ FALI?"

Gefördert von:

Narodowe Centrum Kultury NCK, Warschau (Nationales Kulturzentrum)

Durchgeführt von:

Uniwersytet Śląski w Katowicach / Schlesische Universität in Katowice

Instytut Nauki o Kulturze i Studiów Interdiscyplinarnych/ Institut für Kulturwissenschaft und interdisziplinäre Studien

(Konzept, Beantragung, Co-Leitung)

2016-2018 Forschungsprojekt "FOTOREPORTAGE IN POLEN 1918-1989"

Gefördert von:

Universität Mainz und Deutsche Forschungsgemeinschaft

Durchgeführt von:

FB 06 Arbeitsbereich Polnisch/Universität Mainz

Slavisches Seminar der Universität Tübingen

Instytut Kultury Polskiej/Institut für Polnische Kultur der Universität Warschau

Medienwissenschaften der Universität Siegen (Lehrstuhl für Mediengeschichte)

(Konzept, Beantragung, Co-Leitung, Forschung)

COPYRIGHT © Margarete Wach 2014 | ALL RIGHTS RESERVED